3 Wege....Lautsprecher kaputt!

Diskutiere 3 Wege....Lautsprecher kaputt! im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; tach auch....hab ein altes infinity reference 3wege system....mein problem ist das der mitteltöner am knarren ist,also der ist wohl durch...kann...

Hammer2x

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
99
Ort
Syke bei Bremen
tach auch....hab ein altes infinity reference 3wege system....mein problem ist das der mitteltöner am knarren ist,also der ist wohl durch...kann nirgens was finden wo ich ihn nach bestellen kann...muß ich mir jetzt ein komplett neues system holen?
wenn ja habt ihr ne idee?
wird mit ner endstufe betrieben und sollte in der größe sein....tief...:ich glaub 6*9 mittel:10cm durchmesser und tweeter egal....kann mir jemand helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

ravetuner

Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
84
ist das 3-wegesystem in einer box vereint?

Wenn nicht, dann müsstes du dir einfach einen passenden Mitteltöner in der gleichen Größe kaufen können...be ebay gibs ganz günstige, aber saturn hat auch immer welche
 

ravetuner

Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
84
dann nimm doch einen, der dem ähnlich kommt ... also wenn der 145W und 10 cm hat - nimmste einen mit 150 W oder so...im klang ist das fast nicht zu hören
 

Hammer2x

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
99
Ort
Syke bei Bremen
also wenn dann würd ich mir gleich zwei holen....aber kann ich die auch an die weiche von infinity mit ran hängen?
 

ravetuner

Dabei seit
29.04.2004
Beiträge
84
müsste eigendlich gehen, musste ja einfach nur reinklemmen und festschrauben.

aber ich will dirjetzt auch nix falsches erzählen.

also kann sich hier bitte noch ein anderer zu Wort melden?
 

Tappse

Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
99
Ort
49835 Wietmarschen - Füchtenfeld
schreib einfach infinty ne mail und gibt die nummer von dem system an .... die haben bestimmt noch rest bestände.... sag das du gerne nen neuen mitteltöner brauchst und bestell dir zwei stück


ansonsten irgentwelche anderen 10ner mitteltöner !!! aber immer 2 damit der sound ergebnis gleich ist !!!
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Hallo ihr lieben Tonkünstler.

Einen Lautsprecher auszutauschen ist von der mechanischen Anforderung kein Thema, ABER.....

Der Ersatzlautsprecher muss in allererster Linie ALLEN Parametern gerecht werden. Nicht nur Leistung und Grösse, sondern auch der Wirkungsgrad muss passen.
Ist der Wirkungsgrad zu klein hört man den Ersatz nicht, ist er zu gross wird der Ersatz zu vorlaut. Zu laut wäre nicht schlimm, denn das kann man mit Vorwiderständen wieder in den Griff bekommen.

Ein weiterer Punkt ist der Übertragungsfrequenzbereich.
Nicht jeder Mitteltöner schafft z.B. 150Hz (Anbindung an Tieftöner) oder 5kHz (Anbindung an Hochtöner).
Auch können verschiedene Membranmaterialien auch unterschiedlich klingen.

Letztendlich muss die Impedanz passen, damit die vorhanden Weiche auch immer noch an der richtigen Stelle trennt.

Die beste Idee die ich hier gelesen habe ist:

1. Mit Infinty in Kontakt treten
2. 2 Mitteltöner zu verwenden.
 

Tappse

Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
99
Ort
49835 Wietmarschen - Füchtenfeld
hi thomas

sag mal sind KFZ lautsprecher bis auf subs in eh alles 4 ohm ????

und dann hab ich auch mal ne frage bin vorhin durch M-markt getigert und bin bei clarion hängen geblieben die haben zwei neue radios raus (sclag mich tot welcher typ) auf jedenfall sind die fasst gleich nur das eine hat 20 bit und das andere 1 bit bei ihrem CD-teil!!!

was ist jez besser ????
 

Hammer2x

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2004
Beiträge
99
Ort
Syke bei Bremen
danke danke...war bei meinem händler,der hat sich das angeguckt und mit zwei axton lautsprecher mitgegeben.....klingen ganz gut....
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Tappse schrieb:
hi thomas

sag mal sind KFZ lautsprecher bis auf subs in eh alles 4 ohm ????

Bei weitem nicht.
Viele Hochtöner werden als 6Ohm und 8Ohm angeboten. Es fällt meist nicht auf, weil sie als Komponentensystem verkauft werden und die Weiche darauf angepasst ist.
Ebenso wird mit den Mitteltönern verfahren.
Tiefmitteltöner gibt es sogar in 2Ohm.

Das Clarion mit dem 1bit-Wandler hat den besseren CD-Klang.
Wobei das auch wieder Geschmacksache ist.
 

Tappse

Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
99
Ort
49835 Wietmarschen - Füchtenfeld
OK THX!!!

was meinst du denn ??? ich hab ein gammel altes Sony Radio was aber noch top in schuss ist

XR-C900RDS wenns dir was sagt mit nem 10er wechseler!!

würdest du das gegen ein 500 euro teures Clarion austauschen ????

bin echt am überlegen ????

*grübel*
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
LOL.

Ich würde jedes Sony gegen ein Clarion oder Pioneer tauschen. :P
Ich persönlich mag Sony nicht. Die sind zu verspielt und bieten keine echte Qualität. Ausserdem stimmt der Service nicht. Modelle, die gerade mal ein JAhr alt sind, lassen sich nicht mehr reparieren, weil keine Ersatzteilversorgung da ist.
Oder die Reparatur dauert ewig und kostet zuviel.

Wobei ich direkt sagen muss, dass die ältere Generation von Sony nicht allzu schlecht waren ( vor 1995 !!! ), aber dennoch nicht mit dem heute üblichen Standard mithalten können.

Ich selbst diverse Sony's im Auto gehabt (glücklicherweise gehörte keines mir ;) ),
aber vom Klang her bin immer wieder auf Clarion zurückgekommen. Ich hatte auch andere Marken wie Blaupunkt, Alpine, Pioneer, Grundig, Kenwood und JVC drin (testweise für ca 'ne Woche). Wäre Alpine nicht so teuer, wären sie wahrscheinlich meine Favoriten. Clarion bietet selbst in der unteren Kategorie einen Topklang bei reellen Preisen.

Seit 1992 bin ich Clarion-Fan, angefangen mit dem CRX-123 RM mit Wechsler, welches ich 1997 gegen das ARX-9170R mit CDC-605PA und DPH-9100 getauscht habe (läuft immer noch in meinem Vectra B ). Im Hyundai habe ich aktuell das DRX-828 R drin.
Obwohl das ARX-9170 damals zur HighEnd-Kategorie gehörte, ist das DRX-828 klanglich um Welten besser. Ein Sony kommt da überhaupt nicht dran. Aber das ist nur meine Meinung.

Wenn du einen nettenn Händler hast, dann lässt er dich vielleicht ein Clarion in deinem Auto probehören, dann kannst du am besten selbst entscheiden, ob der Wechsel sich lohnen würde oder nicht. Bei der heutigen ISO-Steckerei sollte das eigentlich kein Problem darstellen.
 
Thema:

3 Wege....Lautsprecher kaputt!

3 Wege....Lautsprecher kaputt! - Ähnliche Themen

Newbi mt Fragen; 2-Wege o. Compo (BMW E36): Hallo, erstmal muss ich mich hier vorstellen. Mein Name ist Maic, bin 19 Jahre und mache eine Ausbildung zum Kaufmännischen Assisteneten. Mein...
Golf 3 cabrio=>HIFI-Fragen: Hallo, und zwar hab ich mir gestern ein frontsystem,sprich 2 alpine tweeter (die kleinen hochtöner) und 2 alpine tieftöner(16cm) für 200€...
[FAQ] Car-Hifi-Anlage: FAQ Kann oder sollte ich mir meine "Kiste" für den Subwoofer selberbauen um Kosten zu sparen? Devinitiv NEIN! Natürlich kann man mit einem sehr...
Golf3 ednstufe an batterie+radio wie?: tach erstmal zu meinem System: Hab 4 Kanal Renegade 1000 undeinen renegade cap meine frontboxen bleiben orginal und für die heckablage hab ich...

Sucheingaben

3 weg lautsprecher kaputt

Oben