2er dobos

Diskutiere 2er dobos im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; einen wunderschönen,hoffe frohe weihnachten gehabt zu haben. war lange nichtmehr im forum,da mein anlage "fertig" war soweit und keine fragen...
falcon8v

falcon8v

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
einen wunderschönen,hoffe frohe weihnachten gehabt zu haben.

war lange nichtmehr im forum,da mein anlage "fertig" war soweit und keine fragen offenblieben und ich mich um andere sachen gekümmert haben.mittlerweile steht mein 3.komplettausbau hifi technisch an und zu dem hab ich eine frage bezüglich den dobos die ich mir bauen möchte.

also verbaut werden soll n 13er comp ( phase evolution pcs 135.20) und n 16.5er kicker( Phase evolution audiophile w 6.5)
ich weiß wie das aussehen soll,also anordnung usw,das is nicht mein problem.
meine einzige frage is wie krieg ich GFK technisch nen sauberen übergang bzw n sauberes gehäuse hin?
ich möchte keinen absatz vom gehäuse zur türpappe haben da das ganze objekt nach dem dobobau zum ledern geht.

ich könnte natürlich das formfließ glatt auf die ausbuchtung legen und die übergänge mit glasfaser verstärken,für den halt und dann glattspachteln und die ringe als einzige kontur lassen,aber irgendwie kann ich mich damit nicht anfreunden.

zB wenn ich mir ein gestell bauen möchte und die comps auf ner grundplatte in den versenkten einbau zwingen möchte habe ich die platte als absatz....
ich möchte auch keine komplizierten formen oder nen augenkrebsverursachenden umbau zaubern,es sollte stilvoll und sauber werden,wobei sich hier die frage eher aufs sauber bezieht.

ich hoffe ich konnte mein "problem" ein wenig erklären.

ach btw bei dem 2er handelt es sich um einen golf 2 ;)

mfg
 
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Schau mal auf www.mrwoofa.de

Da gibts nen paar gute Anregungen!
Evt ist ja was passendes für dch dabei!

Denk dran:
Der 13er und der 16er brauchen getrennte Volumina!
Dh 16er am besten auf die Tür spielen lassen und den 13er in nem geschlossenen Gehäuse so ab 3-4 Liter (grob geschätzt)

Wie trennst du das ganze?
 
falcon8v

falcon8v

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
zum thema trennen:

eine ausgebaute seitenablage hat 5 liter in etwa,wenn ich da nen trennsteg einbaue und den 13er auf das türpappenvolumen spielen lasse und beim 16er die pappe ausschneide und auf die tür spielen lassen sollte es doch wunderbar klappen.somit bleibt für den kicker das türvolumen und für den 13er tief mitteltöner das erbaute volumen von ca 4-5 liter.

zum thema mr woofa:

ich würde mal sagen dass das bestimmt gut klingt,aber das is mir definitiv zu extrem.nimmt man die golf 2 umbauten die er gemacht hat is das erste mit dem 20er tief kein dobo sondern ne tür und nicht grade "hübsch" und das 2. is halt genau das was ich nicht wollte denn es sieht aufgesetzt aus.

ich wollte halt die tür so ganz lassen wie sie is,nur halt nen fließenden übergang zu meinem dobo haben um es denn später zum ledern zu geben und es sollte so aussehen ob es so gehört.
 
S 1.7 TD.ru

S 1.7 TD.ru

Dabei seit
14.08.2006
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
0
Ich denke, Ska-Didi hat mit dem "Trennen" das trennen der Frequenzen gemeint, mit welcher jeweiligen Frequenz du das ganze ansteuern willst, wenn ich ihr richtig verstanden habe

P.S. Lass dir doch dann, nach dem passendschleifen gleich die ganze türpappe beledern
 
falcon8v

falcon8v

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
darum gehts mir ja,die ganze pappe soll in einem guss geledert werden.und da will ich nen sauberen übergang haben.

aso frequenz trennen,also:

das 13er combosystem lass ich passiv über weiche laufen und den kicker lass ich halt aktiv über den amp laufen.

aber über die frequenzabgrenzungen hab ich mir ehrlich gesagt noch gar keine gedanken gemacht oO.

angesteuert wird das komplette fronstystem dann über ne hifonics zeus zx 6400 4 kanal
 
falcon8v

falcon8v

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
ich erweiter das mal hier um nicht noch n extra thread aufzumachen.
die kickbässe die ich mir einbauen möcht also die PS W6.5 sind schwer zu bekommen irgendwie,ich find nix woher ich die bekommen könnte.

als ausweichmöglichkeit hätt ich noch die phonocar 2/737 hat jmd schonmal mit beiden comps erfahrungen gemacht und kann mir einer sagen ob die sich vergleichen lassen?
 
Thema:

2er dobos

Sucheingaben

phase evolution audiophile w 6.5

Oben