205 Reifen?

Diskutiere 205 Reifen? im Fiat Ducato / Fiat Doblo Forum im Bereich Fiat; Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich ohne Umbauten 205 Reifen incl. passender Alufelge auf den Duplo 88kw eingetragen bekomme?! Hat...
M

marcus6.5

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2007
Beiträge
1
Hallo,

kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich ohne Umbauten 205 Reifen incl. passender Alufelge auf den Duplo 88kw eingetragen bekomme?! Hat so etwas schon jemand von euch gemacht? Wo seht ihr die vernünftigen Grenzen für ein Chiptuning von diesem Fahrzeug?

Lg,aus Hannover
Marcus
 
El Doblò

El Doblò

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
71
Ort
Berlin
Da die 185/65 R15 schon bis an die Außenkante des Radlaufes gehen, müssen die 205er ja darüber hinausreichen. Dürfte eigentlich nicht eintragungsfähig sein, technisch machts auch keinen Sinn.
Aber das Thema gabs hier schon mal irgendwo, musst Du mal nachblättern.

Wo seht ihr die vernünftigen Grenzen für ein Chiptuning von diesem Fahrzeug?
Die sind schon erreicht!
Der 1,9er hat z. B. nicht mehr Drehmoment als der 1,3er, weil das Getriebe sonst Zahnausfall bekommt. Es ist nicht für mehr als 200 Nm augelegt.
Zwar gibt es diesen Motor in anderen FIAT - Konzern Autos mit 150 PS und 320 Nm, dann aber mit anderem Getriebe oder Automatik.

Chiptuning heißt auch Veränderung der Abgaslimits. Der Rußanteil im Abgas wird wesentlich höher, der Partikelfilter wird viel schneller zugerotzt. Normalerweise wird der Rußfilter durch ein Regenerationsprogramm freigebrannt. Dazu wird zusätzlich Diesel eingespritzt und Restsauerstoff im Abgas benötigt. Dieser Restsauerstoff fehlt bei chipgetunten Dieselmotoren, da diese viel fetter laufen und dementsprechend mehr rußen. Die Regeneration findet also nicht mehr statt, der Kraftstoff wird trotzdem nach Programm zusätzlich eingespritzt. Irgendwann ist der Partikelfilter angefüllt mit Ruß und unverbranntem Kraftstoff. Wenn dann Vollgas gegeben wird, ist plötzlich Sauerstoff in großer Menge verfügbar und das Zeug im Rußfilter verbrennt schlagartig. Der Filter wird zu heiß und sein Innenleben schmilzt. Entweder verstopft der Auspuff dann total und/ oder es gibt eine Rauchwolke vom Feinsten, jedenfalls ist der Filter dann hinüber. Die Konsequenzen kann sich jeder selbst
ausdenken.
Neben allen technischen Gesichtspunkten gibts auch noch die rechtliche Seite: Verlust der allgemeinen Betriebserlaubnis.

Eines bleibt schließlich noch fest zu halten. Hier kommt eigentlich Leistung/Drehmoment aus dem ansonsten völlig unveränderten Motor, eine Möglichkeit, die auch der Hersteller direkt hätte nutzen können. Und warum hat er das nicht gemacht?

Übrigens:
Damit der Doblò z. B. die magische Grenze von 200 Km/h überschreiten kann, benötigt er rechnerisch 126,95 kW, das sind 172,65 PS.
Also, "mildes" Chiptuning merkt man kaum!

Lieber Chiptuning auf dem Sofa mit xy - Chips

betreibt

El Doblò
 
Zuletzt bearbeitet:
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
El Doblò schrieb:
Da die 185/65 R15 schon bis an die Außenkante des Radlaufes gehen, müssen die 205er ja darüber hinausreichen. Dürfte eigentlich nicht eintragungsfähig sein, technisch machts auch keinen Sinn.
Aber das Thema gabs hier schon mal irgendwo, musst Du mal nachblättern.
Bin irgendwie von höheren Felgen ausgegangen...so Ballonreifen auf 15"....ne lass mal.
215/40R17 auf 7,5jx17 ET35 haben noch ca. 4-5mm bei offener Schiebetür, stehen nicht drüber raus und können komplett einfedern ohne Schleifen...wäre also die Alternative, wenns breiter sein soll...oder preisgünstiger was in 16".

El Doblò schrieb:
Die sind schon erreicht!
Der 1,9er hat z. B. nicht mehr Drehmoment als der 1,3er, weil das Getriebe sonst Zahnausfall bekommt. Es ist nicht für mehr als 200 Nm augelegt.
Zwar gibt es diesen Motor in anderen FIAT - Konzern Autos mit 150 PS und 320 Nm, dann aber mit anderem Getriebe oder Automatik.
Alles relativ...Tuning über Herstellerdaten bringt immer mehr Verschleiß, das sollte allen klar sein. Wegen 50NM mehr kriegt Dein Getriebe kein Zahnausfall (fährt ja auch schon einer hier seit x Kilometern mit noch mehr NM rum).
Beim 1.1er Cinquecento/Seicento Turbo wird statt mit 55PS mit 100-150PS gefahren und das machen die org. Fiat-Getriebe auch 50Tkm und mehr mit. Man darf nat. nicht Leistung mit Kraft verwechseln, allerdings haben die 1.1T auch deutlich mehr NM und das sind nicht so ein "paar %" wie beim Dobi.
Also wenn die Qualität der Getriebe bei Fiat nicht schlechter geworden ist, dann kannst du die Leistungssteigerung schon machen.
El Doblò schrieb:
Chiptuning heißt auch Veränderung der Abgaslimits. Der Rußanteil im Abgas wird wesentlich höher, der Partikelfilter wird viel schneller zugerotzt. Normalerweise wird der Rußfilter durch ein Regenerationsprogramm freigebrannt. Dazu wird zusätzlich Diesel eingespritzt und Restsauerstoff im Abgas benötigt. Dieser Restsauerstoff fehlt bei chipgetunten Dieselmotoren, da diese viel fetter laufen und dementsprechend mehr rußen. Die Regeneration findet also nicht mehr statt, der Kraftstoff wird trotzdem nach Programm zusätzlich eingespritzt. Irgendwann ist der Partikelfilter angefüllt mit Ruß und unverbranntem Kraftstoff. Wenn dann Vollgas gegeben wird, ist plötzlich Sauerstoff in großer Menge verfügbar und das Zeug im Rußfilter verbrennt schlagartig. Der Filter wird zu heiß und sein Innenleben schmilzt. Entweder verstopft der Auspuff dann total und/ oder es gibt eine Rauchwolke vom Feinsten, jedenfalls ist der Filter dann hinüber. Die Konsequenzen kann sich jeder selbst
ausdenken.
...und die Abgastemp. steigt. Technisch alles nachvollziehbar, die Praxis zeigt, dass die DPF keine der o.g. Effekte zeigen, solange es im Rahmen (wie bei gtech) bleibt.
El Doblò schrieb:
Neben allen technischen Gesichtspunkten gibts auch noch die rechtliche Seite: Verlust der allgemeinen Betriebserlaubnis.
Nix da...alles mit Gutachten.
El Doblò schrieb:
Eines bleibt schließlich noch fest zu halten. Hier kommt eigentlich Leistung/Drehmoment aus dem ansonsten völlig unveränderten Motor, eine Möglichkeit, die auch der Hersteller direkt hätte nutzen können. Und warum hat er das nicht gemacht?
Gute Frage...in anderen Modellen hat der Motor ohne Veränderung mehr Leistung und Kraft!
El Doblò schrieb:
Übrigens:
Damit der Doblò z. B. die magische Grenze von 200 Km/h überschreiten kann, benötigt er rechnerisch 126,95 kW, das sind 172,65 PS.
Also, "mildes" Chiptuning merkt man kaum!
Der 88kw war lt. GPS schon mehrmals auf über 200km/h (ohne bergab, Rückenwind, Heimweh und Schiebesonne) liegt allerdings an der Außentemp. inkl. Luftfeuchte. Spitze war bis dato 207km/h mit Serienbereifung.
Zu jedem Wetter lief er 190lt. GPS....und so ne Streuung kann der Motor nicht unterliegen.
 
El Doblò

El Doblò

Dabei seit
27.11.2006
Beiträge
71
Ort
Berlin
Mann , muss ich schon wieder meckern:

Was habt Ihr nur mit Euren Niederquerschnittreifen? Sind doch nur unkomfortabel und teuer! Technisch gesehen werden die Radaufhängungen stärker belastet und verschleißen dementsprechend schneller! Lieber 185er Trennscheiben fahren, sind immer noch dick genug und find ich auch hübscher. Ist aber Geschmachssache, gebe ich zu!

Gute Frage...in anderen Modellen hat der Motor ohne Veränderung mehr Leistung und Kraft!
Stimmt nicht: Die Doblò - Motoren sind 8 - Ventiler, der Alfa 150 PS 1,9er ist ein 16V.

Der 88kw war lt. GPS schon mehrmals auf über 200km/h (ohne bergab, Rückenwind, Heimweh und Schiebesonne) liegt allerdings an der Außentemp. inkl. Luftfeuchte. Spitze war bis dato 207km/h mit Serienbereifung.
Zu jedem Wetter lief er 190lt. GPS....und so ne Streuung kann der Motor nicht unterliegen.
Dein GPS hat eben eine sehr optimistische (Lebens)einstellung! Rein rechnerisch vollkommen unmöglich!
Eine neue Schüssel von Toyota, gerade neu herausgekommen, sieht so ähnlich aus wie der Doblò, fährt mit 177 PS lt. Werksangabe ca.205 - 210 Km/h.

Ich empfehle einen einfachen Test: Auf der Autobahn stehen rechts genau alle 500m kleine blaue Schildchen mit den Kilometerangaben.
Bei Vollgas, nix GPS, nix Tacho und nix Märchen, sondern nur die Sekunden zwischen drei Schildchen ( 0 - 500 - 1000) zählen. Dann 3600 Sekunden (das ist eine Stunde) durch die ermittelte Sekundenzahl dividieren und Ergebnis ist die tatsächlich erreichte Höchstgeschwindigkeit. Basta! Alles andere ist Kiki!! Das ist ein Ergebnis, das man selbst überprüfen kann und jederzeit reproduzieren kann.
Außerdem finde ich es vollkommen Banane, wie schnell mein, Dein oder Euer Doblò fährt. Der hat doch ganz andere Qualitäten als Schnellfahren, Platz, Variabilität, geringen Spritverbrauch und u. a. den tollsten Kleindiesel, den ich z. Zt. kenne.

MfG

El Doblò
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
El Doblò schrieb:
Stimmt nicht: Die Doblò - Motoren sind 8 - Ventiler, der Alfa 150 PS 1,9er ist ein 16V.
Stimmt, die Motoren haben nur mehr Kraft bei gleicher Leistung...in der 2007er Liste von Gtech sieht man sehr schön, dass der gleiche Motor in anderen Fzg. (glaube z.B. im Grande...kann ja mal alle rausschreiben) mit mehr Kraft schon vom Werk aus arbeitet!

El Doblò schrieb:
Dein GPS hat eben eine sehr optimistische (Lebens)einstellung! Rein rechnerisch vollkommen unmöglich!
Eine neue Schüssel von Toyota, gerade neu herausgekommen, sieht so ähnlich aus wie der Doblò, fährt mit 177 PS lt. Werksangabe ca.205 - 210 Km/h.
Die (Lebens)einstellung des Navis nennt sich REALISTISCH :rolleyes: ...und wurde im übrigen schon mit diversen anderen Navis abgeglichen ohne nennenswerte Differenzen (quasi om 1km/h Bereich).

El Doblò schrieb:
Ich empfehle einen einfachen Test: Auf der Autobahn stehen rechts genau alle 500m kleine blaue Schildchen mit den Kilometerangaben.
Bei Vollgas, nix GPS, nix Tacho und nix Märchen, sondern nur die Sekunden zwischen drei Schildchen ( 0 - 500 - 1000) zählen. Dann 3600 Sekunden (das ist eine Stunde) durch die ermittelte Sekundenzahl dividieren und Ergebnis ist die tatsächlich erreichte Höchstgeschwindigkeit. Basta! Alles andere ist Kiki!! Das ist ein Ergebnis, das man selbst überprüfen kann und jederzeit reproduzieren kann.
Das ist ja erstmal ne Messmethode...das sind so Leute, die messen die 0-100 auch immer mit ner Stoppuhr im Auto 8o
 
KPW

KPW

Dabei seit
11.06.2006
Beiträge
277
Brrr! Ruhig Brauner! ;)
Jeder setzt bei seinem Automobil die Prioritäten anders. Und das ist auch gut so und soll so bleiben.
Wenn zwei Experten sich streiten, freut sich der dritte. Nämlich ich, jedes Mal wenn ich mich in meinen Dobi setzen kann und durch die Gegend kutschen darf. :D (egal wie schnell)
 
S

slottomhuber

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
7
215/35/18 auf Doblo

Hallo habe mir heute 18 Zoll Felgen für meinen Doblo gekauft, den Doblo bekomme ich in ca 5 Wochen, den 120PS Multijet in Schwarzmetalic als PKW ausführung 5 Sitzer. Es sind 8mal 18 Mille Milgia EVO S mit 215/35/18 plus 4mal 20 mm Distanzscheiben, auf dem angehängten Bild sind die Felgen auf einem alten Doblo montiert sehen echt geil aus, wenn ich meinen schwarzen dann habe werde ich sofort die neuen Bilder online stellen.

Mfg Thomas
 

Anhänge

DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
Und welche ET ???
 
S

slottomhuber

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
7
et 40

Gruss Thomas
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
mit oder ohne Distanzen?
 
S

slottomhuber

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
7
Die felge hat et 40, das heißt mit den 20mm Distanzen fahre ich et20

Gruß Thomas
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
18x8 und ET20 aufm Dobbi...öhm 7,5jx17 ET30 haben bei offener Schiebetür 4mm platz zur selbigen beim "neuen" Doblo ... und jetzt kommst du! 8)

Bin mal gespannt wie die bei Dir passen und welchem Umbau...und Fotos sind dann natürlich auch Pflicht von so schicken Teilen!


bytheway:
Ich muß mich also berichtigen... die ET30 sinds, nicht wie immer von mir gepostet ET35!
 
G

Gomick

Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
erklärt ihr bitte mal nem Ahnungslosen die Bedeutung von 18x8 und ETxx? danke
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
KLICK MICH


EDIT/ Was sich aus dem Link event. nicht ganz erschließt: ET20 steht weiter draußen als ET30 z.B. extrem wäre z.B. ET-05 die haben dann schon ordentlich Tiefbett.
Die ET muß richtig gewählt sein, damit die Felge weder außen an der Karosserie beim Einfedern/Lenken schleift (bzw. beim Dobbi oder T4/5 die Schiebetür ohne Veränderungen noch aufgeht) aber die Felge auch nicht innen an z.B. den Querlenkern/Radhaus etc. schleift.
Meint: man muß etwas rumprobieren, wenn es keine Erfahrungen gibt, was so passt in Bezug auf Felgenbreite 7" oder 8" sowie wie die Felge im Radhaus paltziert wird (ET30 weiter drinne und ET20 weiter draussen) und dazu die Felgenhöhe 17"/18" sowie letztendlich auch die Reifendimension da selbige noch zur Größe der Felge (logisch) dazukommt. Dann muß noch die Kombination Felge+Reifen in der Abweichungstoleranz vom Tacho bleiben sonst ist da auch wieder eine Veränderung nötig... 8)
 
S

slottomhuber

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
7
die felgen waren ja so auf dem alten doblo montiert, ich bekomme einen neuen und gehe davon aus das sich da nichts (achsbreite, kotflügel) geändert hat, und 4mm zur schiebetür kann ich mir nicht vorstellen da die reifen ja hinten bündig mit dem radhaus aussen abschließen und vorne stehen sie ca 1cm über alles bei alten doblo, ich gehe davon aus daß es beim neuen genauso wird, oder weißt du schon unterschiede bezüglich achsbreite zum kotflügelß
Gruss Thomas
 
S

slottomhuber

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
7
Also bei dem Orangen Doblo wurde nicht an den Radhäusern gemacht, sie wurden so belassen wie er vom Werk kommt, nur Felgen drauf mit distanzen hat er gesagt und ab zum Tüv das wars

Gruss Thomas
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
Also die Spur vom neuen ist schonmal breiter und die 4-5mm sind gemessen bei 7,5x17 ET30 mit 215/40 ...wie gesagt; wenn da 8x18ET20 passt...Respekt, glaube ich aber wiederruflich nicht 8)
 
S

slottomhuber

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
7
habe gerade die spurweiten laut dem prospekt vom alten mit dem vom neuem verglichen, Vorne hat der neue 2cm mehr Spurweite, Hinten um 1cm, das heiß ich muß mich da ein bisschen spielen vorne villeich die 2cm distanzen draussen lassen und hinten villeicht die bremstrommel ein bisschen abdrehen und den rest villeicht von den distanzen, genaueres kann ich aber erst sehen wenn ich mein auto habe villeicht sind ja auch die kotflügel breiter

Mfg Thomas

ca. Ende März werde ich meinen bekommen und dann werde ich mich sofort wieder melden wie es aussieht
 
DerChristian

DerChristian

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
272
Joh, probier dann mal und berichte...aber wenn du schon die Trommeln abdrehen willst, machen ja die Distanzen keinen Sinn, die arbeiten dann ja gegeneinander...ich steh da ein bissel auf der Leitung...und wie gesagt, Dein Problem wird die Tür werden.
 
Thema:

205 Reifen?

Sucheingaben

fiat doblo alufelgen

,

fiat doblo felgen

,

fiat doblo 17 zoll felgen

,
fiat doblo alufelgen 15 zoll
, fiat doblo tieferlegen, fiat doblo tieferlegung, fiat doblo umbau, alufelge fiat doblo, alufelgen fiat doblo, Fiat doblo mit schwarzen alufelgen, ducato alufelgen, alufelgen fiat doblo 17, fiat doblo 18 zoll felgen, fiat doblo tuning billiger.de, fiat doblo 17 zoll, extrem breitreifen fiat doblo, fiat doblo mit 17 zoll felgen, alufelgen für fiat doblo, fiat ducato mit 17 zoll, alufelgen fiat doblo 15 zoll, fiat doblo stilo felgen, fiat doblo 19 zoll, welche alufelgen für fiat ducato, felgen fiat doblo, fiat doblo tieferlegungsfedern

205 Reifen? - Ähnliche Themen

  • Borbet Felgen 16 Zoll mit Reifen 205 40 16

    Borbet Felgen 16 Zoll mit Reifen 205 40 16: Hallo Biete Felgen mit Reifen an . Für 350 Euro Sind Pulver beschichtet,der Streifen ist geklebt und kann entfernt werden . Hier gibt es Bild...
  • Nankang Sport NS-1 Sommerreifen Reifen 205/50 15 86V (14. Aug. 201021:02:30)

    Nankang Sport NS-1 Sommerreifen Reifen 205/50 15 86V (14. Aug. 201021:02:30): http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260647455653&ssPageName=STRK:MESELX:IT
  • Suche 16" Ouragan-Felgen mit 205/45 R16 Sommer-Reifen

    Suche 16" Ouragan-Felgen mit 205/45 R16 Sommer-Reifen: Siehe oben. Wenn ihr was habt, einfach mal anbieten.
  • [b]Reifen Pirelli P-Zero Nero 205/40 R17

    [b]Reifen Pirelli P-Zero Nero 205/40 R17: Pirelli P-Zero Nero 205/40 R17 84W gebraucht 2 mal 7 mm 2 mal fast 7 mm Dot 1308 Keine Schäden, Löcher oder sowas! Preis 220,- Euro...
  • biete: ALUTEC TORNADO 17"/205 er Felgen mit Pirelli Reifen für Peugeot/Citroen 4x108

    biete: ALUTEC TORNADO 17"/205 er Felgen mit Pirelli Reifen für Peugeot/Citroen 4x108: biete: ALUTEC TORNADO 17"/205 er Felgen mit Pirelli Reifen für Peugeot/Citroen 4x108 biete: Alutec Tornado Alufelgen - 17" - Felgenbreite 17J -...
  • Ähnliche Themen

    Top