2,5l TDI in Golf 3 (1,9l TDI)

Diskutiere 2,5l TDI in Golf 3 (1,9l TDI) im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hi an alle die Ahnung haben. Ich hab einen Golf 3 Variant 1,9l TDI mit 90 PS. Wie ihr euch vorstellen könnt is n Variant ja auch n bisschen...
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Hi an alle die Ahnung haben.

Ich hab einen Golf 3 Variant 1,9l TDI mit 90 PS. Wie ihr euch vorstellen könnt is n Variant ja auch n bisschen schwerer als normal. Daher auch meine Frage.

Passt ein 2,5l TDI Motor vom Passat (oder T4) in einen Golf 3? Hat jemand sowas schonmal gesehen? Was müsste man da alles beachten, wenn´s passt? Kann man die originale Achse belassen oder müsste man ne Passatachse verbauen. Geht das überhaupt?
Ist es schwer den Kabelbaum zu tauschen? Muss das überhaupt sein?

Fragen, Fragen Fragen.....!!!!! :D

Wenn ihr mir helfen könnt, schonmal thx im Vorraus. bye!!!
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Ach ja...... wenn ihr noch n anderen Leistungsstarken TDI (PD, oder 4,2l vom Audi*lol*) wisst, die passen könnten, bitte posten.

danke und cu 8)
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Da auf die Frage mit dem 2,5l TDI keiner Antwortet, geh ich mal davon aus das es nicht geht. Aber irgendwelche anderen TDI Motoren passn doch bestimmt beim 3er Golf?!?

Wie siehts den mit einem PD TDI im 3er aus? Hat das schonmal jemand gesehen? Und was müsste man da alles Umbauen? Vorderachse, Bremsscheiben vorne/hinten, Kabelbaum?, kompletten Tacho vom 4er?....

Ich bin echt über alle Anregungen dankbar. Wenn mein jetziger 1,9er fertig is muss da irgendwas mit mehr Bums rein... Ich würd sogar bis zu 3500€ ausgeben wollen. Da muss euch doch was einfallen. Bitte bitte antworten ?(
 
DerKipper

DerKipper

Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
44
Passt nicht ist ja V6 und deshalb kann es nicht passen
 
G

Golfyarmani

Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
21
Es gab nie einen PD TDI im Golf 3
nur
75PS TD
90PS TDI
110PS TDI
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Also, der V6 TDI aus dem Passat passt nicht, wie schon gesagt.
Der 2,5 TDI aus den T4 ist ein 5 Zylinder und würde ebenfalls nicht passen.
Von daher ist die einfachste Lösung der 110Ps TDI der ja auch ab Werk im Golf 3 angeboten wurde. der hat recht ordentliche Leistungsdaten und schlägt durch seinen verstellbaren Turbolader den 90Ps TDI deutlicher als es die "nur" 20 Ps Mehrleistung vermuten lassen würden.
Die 1.9 TDI Pumpedüse lassen sich mit entsprechendem Aufwand auch verbauen. da würde ich insbesondere den 130Ps TDI empfehlen da 115 und 100Ps zu nah am 110 PS VEP TDI liegen als das sich der Aufwand lohnen würde, der 150Ps TDI ist zwar auf dem Papier etwas stärker als der 130Ps, aber das macht sich erst im oberen Drehzahlbereich richtig bemerkbar. Von daher ist der 130Ps TDI der beste Kompromiß (in meinen Augen).

Mfg Patrick
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Ich hab aber noch nie n Motor ausgetauscht. Ich hab mir sagen lassen, selbst wenn ich nur den AFN mit 110PS einbauen wollte, müsste man den kompletten Kabelbaum tauschen.

Beim PD mit 150 PS müsst man dann bestimmt noch die ganze Vorderachse, Bremsscheiben vorne/hinten und den Tacho glaub ich... ne?
Könnte hier mal jemand n kompletten Bericht geben, wie man n PD verbauen würde? Besser wäre aber noch, wenn Ihr ne günstige Werkstadt oder Tuner kennt, der solche Komplettumbauten macht.

Ich hab ja noch n bischen Zeit, da mein TDI jetz erst 150000 runter hat, werd ich wohl noch 1 bis 2Jahre fahren können. Aber dann muss wie gesagt was anderes her.

Danke nochmal für die Tips.
 
D

DerSchorni

Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
57
Wie weit bist Du mit diesem Projekt gekommen? Oder aufgegeben? Falls es noch (oder wieder) zur Debatte steht - melden ;)
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Ha ha!!! Also jetzt bin ich bei 198.000 und die Kiste läuft noch wie ne 1. Kuplung ist schon neu und der Turbo müsste irgendwann mal neu. Aber laufen tut er noch super. Hab sogar ne PB mit ca. 20 PS dran.

Aber das mit dem Umbau ist eigentlich immer noch Thema.

Aber nach allem was ich gelesen hab werde ich wohl wieder einen 1Z, also den gleichen einbauen und dann halt bischen heiss machen. Mal schauen ob ich n VTG Turbo da ranbekomme und Passatdüsen. Dann noch einen guten chip mit 30Ps und ich dürfte so auf 130-140 PS kommen. Das würde mir reichen und ich bin mit ca. 2500€ dabei!!!

Aber ich hab auch überlegt auf einen G4 4Motion mit 150PS zu sparen. Das wäre dann PD und halt richtig satt Power. Der hat glaub ich 320Nm und das würd mich schon aus den Latschen hauen!!!
 
D

DerSchorni

Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
57
Die angestrebte Leistung schaffst Du nur mit geändertem Map-Sensor. ;) Mein Rat: AFN und den aufbauen. Ist von der Grundlage her die bessere Alternative und hat obendrein mehr Reserven ;)


/11mm VEP-Pumpe (zb vom AHH), 0.216'er Düsen, GT1749VA Lader, Chip - bringt ohne Probleme 118KW und ist bezahlbar ;)
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Müssen beim AFN nicht noch Kabel gelegt werden??? Beim 1Z muss man ja wirklich nur Motor raus und neuen rein. AFN soll doch so ein Fummelkram sein. Aber ich weiss nicht.

Aber Recht hast schon mit dem AFN!!! Der hat schon Power. Hast denn schon mal einen G3 TDI mit 118kw gesehen oder weisst das auch nur aus der Theorie??? Hört sich jedenfalls gut an.
 
D

DerSchorni

Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
57
Ich habe vor gut 6 oder 7 Wochen auch einen 1Z "aufgebohrt". Also geänderten Map-Sensor, 0.216*er Düsen und Software. Das geht schon mehr als ordentlich. Problem ist der Lader, der ist mit den ~1,1 Bar Ladedruck (HalteDruck) hart an der Grenze. Leitung liegt bei etwa 100....103KW.

Einen AFN mit 118KW hab ich in einem Passat gemacht und gefahren. Ist ein Allrad und geht wie eine Bombe. Da bremst das Gewicht aber etwas ein. 8) Dürfte im G kaum zu bremsen sein ;)
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Wie denn Aufgebohrt?? Habt ihr die Kolben gehohnt??? Meiner hat jetzt wie gesagt 197tkm. würde der 100kw noch lange mitmachen???

Also Bock hätt ich schon!!!! Was ist denn der Mapsensor???
 
D

DerSchorni

Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
57
Aufgebohrt im sinne von "Leistung aufgepimpt" ;)

Map-Sensor ist der Ladedrucksensor. Ist bei älteren Modellen bestandteil des MSG. Da wo der Schlauch dran geht. Der orig vom 66/90 kann nur 1bar absolut. Also alles drüber gibt Notlauf usw. ;)
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Ja ich hatte das auch mal das mein Ladedruck bis 1,7bar hioch ging!!! Aber dann bin ich halt immer gegen Ladedruckbegrenzer gekomm und konnt nur 120 fahren!!!!

Würde das meiner mit 197tkm aushalten??? Schreib mir mal auf was ich alles brauchen würde.

Die 216er Düsen, Chiptuning??? Lader würde ich eigentlich lassen wollen.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Also den Kabelbaum tausche ich dir beim Golf 3 in einer halben stunde.
Das wäre nicht das Problem.
Ich würde eh wenn der Appetit nach mehr Leistung kommt immer erst den nächsten Serienmotr verbauen.
Alleine das "nachrüsten" des VTG-Laders geht schon in die Hose da er ja auch irgendwie gesteuert werden muß, und das 1Z Steuergerät ist dazu zu doof.;)
Und für das Geld das Du ausgeben muß umden Turbo zu kaufen, und dem Steuergerät beizubringen wie es den Lader zu steuern hat kannste gleich nen AFN kaufen.
Und alleine der Unterschied vom 1Z zum AFN ist gewaltig.

Mfg Patrick
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Also ist VTG beim 1Z auch nicht drin. Naja aber Lader wollt ich ja eh lassen. Ich weiss das der Lader vom 1Z 1,7bar schafft und was soll ich da einen VTG einbauen???

Ich würde dann halt nur die Düsen und Chip machen.
 
D

DerSchorni

Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
57
Also ist VTG beim 1Z auch nicht drin. Naja aber Lader wollt ich ja eh lassen. Ich weiss das der Lader vom 1Z 1,7bar schafft und was soll ich da einen VTG einbauen???

Ich würde dann halt nur die Düsen und Chip machen.

Der GT15 schafft keine 1,7bar. Der Map-Sensor kann 1,0 max, ein AFN Map-Sensor (250kpa) 1,5. Darüber immer notlauf. Und mit 1,2bar Dauerhaltedruck ist der 1Z Lader schon auf Dauer überfordert. ;)
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.520
Also ist VTG beim 1Z auch nicht drin. Naja aber Lader wollt ich ja eh lassen. Ich weiss das der Lader vom 1Z 1,7bar schafft und was soll ich da einen VTG einbauen???
Hast Du schon einen VTG Lader real "erfahren"?;)
Ich sage nur Drehmomentverlauf.
Da wo Dein 1Z noch im Drehmomenttechnischen Tiefschlaf ist Tobt der VTG schon mächtig los.

Mfg Patrick
 
stupyx

stupyx

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Bin schon mal Audi A3 mit AFN gefahren. Und der ging wirklich. Also stimmt wohl schon aber der Aufwand ist ziehmlich hoch, beim Tauschen.

@ Schorni

das mit den 1,7bar stimmt aber wirklich. Hab es mit einer unabhängigen LDA gemessen. 1,7bar!!!!!!
 
Thema:

2,5l TDI in Golf 3 (1,9l TDI)

2,5l TDI in Golf 3 (1,9l TDI) - Ähnliche Themen

  • Golf 4 Variant 1.9 TDI 116PS Verbrauch auf der BAB

    Golf 4 Variant 1.9 TDI 116PS Verbrauch auf der BAB: Mein Golf 4, 1.9 tdi, 85 KW, verbraucht auf der Autobahn bei 130km/h (125km/h lt. GPS) 5,7 Liter Diesel, der BC zeigt dabei 5,3 Liter an. Zuvor...
  • Neuer VW Golf TDI BlueMotion wird sparsanter Golf aller Zeiten

    Neuer VW Golf TDI BlueMotion wird sparsanter Golf aller Zeiten: Seit ungefähr sieben Monaten ist der Golf auf dem Markt, die Ableger Variant und Plus folgen im Juli beziehungsweise auf der IAA im September. Für...
  • Golf III TDI nach Unfall zu verkaufen

    Golf III TDI nach Unfall zu verkaufen: verkaufe meinen Golf III nach Unfall, Schäden: Motorhaube eingedellt, Scheinwerfer und Blinker kaputt, Kühlwasser ausgelaufen Preis: VB, 600.-...
  • Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer CC Recaro HFI Navi etc.

    Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer CC Recaro HFI Navi etc.: Biete: Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer exklusive schwarze Colour Concept u.a (Preisvorstellungen: VB) Hallo...
  • Ähnliche Themen
  • Golf 4 Variant 1.9 TDI 116PS Verbrauch auf der BAB

    Golf 4 Variant 1.9 TDI 116PS Verbrauch auf der BAB: Mein Golf 4, 1.9 tdi, 85 KW, verbraucht auf der Autobahn bei 130km/h (125km/h lt. GPS) 5,7 Liter Diesel, der BC zeigt dabei 5,3 Liter an. Zuvor...
  • Neuer VW Golf TDI BlueMotion wird sparsanter Golf aller Zeiten

    Neuer VW Golf TDI BlueMotion wird sparsanter Golf aller Zeiten: Seit ungefähr sieben Monaten ist der Golf auf dem Markt, die Ableger Variant und Plus folgen im Juli beziehungsweise auf der IAA im September. Für...
  • Golf III TDI nach Unfall zu verkaufen

    Golf III TDI nach Unfall zu verkaufen: verkaufe meinen Golf III nach Unfall, Schäden: Motorhaube eingedellt, Scheinwerfer und Blinker kaputt, Kühlwasser ausgelaufen Preis: VB, 600.-...
  • Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer CC Recaro HFI Navi etc.

    Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer CC Recaro HFI Navi etc.: Biete: Schlachtefest Golf 3 1,9 TDI 1Z Bj. 11/1995 Highline, 3 Türer exklusive schwarze Colour Concept u.a (Preisvorstellungen: VB) Hallo...
  • Sucheingaben

    golf 3 2.5 tdi

    ,

    2.5 tdi golf 3

    ,

    passt 2 5 tdi v6 in golf 3

    ,
    afn umbau externer map sensor
    , golf 2.5 tdi, golf 3 2 5 tdi, passt ein 2.5 TDI in Golf 3, golf 3 tdi motortuning, golf 3 1 9 tdi 75pd auf afn umrüsten, 1.9 tdi pd motor in golf 3 einbauen, gof 3 2 5 tdi, v6tdi in golf , golf 3 tdi variant auf 2.0 tdi umbaun, golf 3 2.5 tdi turbo, golf 3 2.5 tdi umbau, golf 2 5tdi, passat tdi motor in Golf 3 einbauen, t4 2.5 tdi in golf 3, afn externer map sensor, golf 3 2.5 tdi v6, golf 3 tdi düsen umbauen, map sensor 1.9 tdi tuning, golf 3 1 4 tdi umbau, 2.5tdi mechanisch, passt der AFN 2.5 v6 ihn den golf 2
    Oben