1,9 dci (102PS) verbraucht plötzlich zu viel!!!

Diskutiere 1,9 dci (102PS) verbraucht plötzlich zu viel!!! im Renault Scenic Forum im Bereich Renault; Hallo zusammen! Habe mir im Sommer einen Scenic I Ph II Bj. 2001 102 PS mit knapp 100.000 km zugelegt und war bis jetzt sehr zufrieden. Jedoch...

Hansi-UrPils

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
33
Ort
66292 Riegelsberg
Hallo zusammen!

Habe mir im Sommer einen Scenic I Ph II Bj. 2001 102 PS mit knapp 100.000 km zugelegt und war bis jetzt sehr zufrieden. Jedoch verbraucht das Auto seit etwa Anfang Oktober mehr wie vorher. Durchschnittsverbrauch liegt zur Zeit bei ca. 7 l Diesel! Vorher bin ich mit 5-5,5 l ausgekommen.

Kann kein abnormales Verhalten und auch keinen Leistugsverlust feststellen, spingt immer an und ruckelt auch nicht nach einem Kaltstart.?(

Manchmal jedoch geht die Kontrolleuchte für´s Vorglühen/Motorelektonik kurz an, erlischt aber sofort wenn am kurz das Gas wegnimmt. Ist bis jetzt ca. 3-4 mal vorgekommen.
Was mir auch aufgefallen ist, manchmal rußt es kurz aus dem Auspuff ab ca. 2500 Upm, wenn man vorher bei niedrigen Drehzahlen Vollgas gibt. Nach Gangwechsel ist es dann weg, auch wenn man dann weiter beschleunigt. Kommt aber auch nicht immer vor, meistens kann ich beschleunigen, auch mit Vollgas, ohne dass es hinter mir nacht wird..:D

Motor braucht so gut wie kein Öl und läuft auch recht ruhig. Will jetzt mal das Öl, -Filter usw. erneuern. Der Luftfilter sieht auch nicht mehr sehr prickelnd aus, jedoch kann ich mir nicht vorstellen dass der die Ursache ist. Wäre laut Vorbesitzer bei 95.000 km alles erneuert worden und ich habe jetzt 110.000 km drauf.
Wird jetzt alles erneuert...

Werde am WE mich mal dem Übel widmen und hoffe hier ein Paar Tips bis dahin zu erhalten! :D

Im Voraus schon mal vielen Dank!

mfG Michael
 

~dustinus~206~2.0~16V~

Dabei seit
13.02.2005
Beiträge
561
Ort
Mönchengladbach
hinweis für jeden diesel motor:

der austausch des luftfilters und des kraftstofffilters bewirkt wunder:

bsp: bei uns im renault kfz betrieb hab ich ne AU an nem 1,9 kangoo gemacht, nicht bestanden, stark gequalmt usw. lufi und dieselfilter ne und siehe da.....bestanden.

wenn beim diesel das kraftstoff-luft gemisch nicht stimmt dann ist bei der leistung und verbrauch deutlich zu merken.

mfg dustin
 

RS Turbo

Dabei seit
30.10.2005
Beiträge
106
Hallo zusammen

Stimmt Luftfilter u Dieselfilter müssen in Ordnung sein
is vorraussetzung wenns trotzdem nicht besser wird
EGR Ventil prüfen-ausbauen reinigen u abgesteckt
lassen! dann gibst keine Probleme mehr

lg RS
 

Hansi-UrPils

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
33
Ort
66292 Riegelsberg
Ging aber flott!

Hallo zusammen!

Danke für die schnellen Antworten!:)) Werde morgen dann mal zur Tat schreiten und mich dem Auto widmen. Bin mal gespannt ob die Filter echt schon die Ursache sind. Das EGR auszubauen wird sicher ein grösserer Aufwand sein...?(

Werde mich wieder melden wenn ich ein Ergebnis habe.

Vielen Dank auch!

mfG Michael
 

~dustinus~206~2.0~16V~

Dabei seit
13.02.2005
Beiträge
561
Ort
Mönchengladbach
hey,

egr ventil wirste wahrscheinlich pesch haben. die sind meistens festgebacken. und wenn das ding die zange sieht sagt das ganz schnell byebye. normal müsste mit den beiden filtern alles getan sein. wenn du das egr doch raus bekommst, reinigen und wieder rein. nicht den stecker ablassen, sonst fehlermeldung eventuell sogar notlauf.

sag beschei was sich getan hat!!!!!!!

mfg dustin
 

Hansi-UrPils

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
33
Ort
66292 Riegelsberg
jetzt bin ich schlauer...

Moin zusammen!

Der Wechsel der Filter und Motoröl hat nicht wirklich eine Besserung gebracht...bin jetzt bei 6,5l/100km.

Bin seit WE 350 km gefahren damit ich mal ne genauere Verbrauchsangabe machen kann.
Also besser ist es geworden ist es scheinbar...um nen halben Liter eben.:(

Bleibt wohl nur noch das EGR auszubauen und zu reinigen. Wo sitzt das genau und wie komme ich da ran? Hoffe das es heile bleibt, der Ausbau scheint nicht unproblematisch zu sein so wie Du schreibst...

Was hat das denn nun mit dem Stecker drauf oder ab lassen auf sich?
Die einen schreiben hier den Stecker ab lassen wenn das EGR gereinigt ist und man hat für immer Ruhe, Du schreibst nun dass ich ne Fehlermeldung bekommen kann bzw. die Mühle in´s Notprogramm geht...
Hängt das vom Typ ab oder Baujahr???

mfG Michael
 

~dustinus~206~2.0~16V~

Dabei seit
13.02.2005
Beiträge
561
Ort
Mönchengladbach
wenn du den stecker ablässt kann das ding nicht mehr arbeiten, dann brauchst du es auch nichts sauber machen. das egr ventil ist auch nur für die abgasqulität zuständig. es fügt abgas der vorhanden verbrennung wieder zu, kühl diese verbrennung und vermindert somit die stickoxidbildung.

man kann das egr ventil stilllegen, allerdings bekommste dann bei der au probleme.

grob gesagt ist das egr nur der umwelt zuliebe vorhanden.

es bleibt dir jetet offen ob du es verwenden willst oder nicht. die neuer typen habe ne überwachung vom egr, (wegesensor) . wird dies nicht mehr festgestellt haste deinen fehler.

und dann noch: 6,5 l sind ablolut ok, was erwartest du denn, nicht persönlich nehmen, aber wir haben oft kunden, die sich das mit der zeit nur einbilden, dass das fzg mehr verbraucht....... 6,5 sind ok.

mfg dustin
 

Hansi-UrPils

Threadstarter
Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
33
Ort
66292 Riegelsberg
ja nee, is klar...

Hallo nochmal!

Also von Einbildung kann beim besten Willen keine Rede sein. Ich sehe doch was mein Bordcomputer mir anzeigt und merke auch dass eine Tankfüllung längst nicht mehr so weit reicht wie vorher.
Auf die 6,5 l bin ich auch nur gekommen weil ich das Gaspedal in letzter Zeit nur "streichele", nicht auf der Autobahn war und fast nie über 2500 U/min gehe. So wie ich momentan fahre war ich vorher mal unter 5 l! Hab mal gestern auf der Autobahn aufgepasst, bei 150km/h komme ich auf einen Momentanverbrauch von 12,5 l, bei 130km/h sind es immerhin "nur" 8,5 l!!! Das Ganze auf ebener Strecke und nicht die Eiger Nordwand hoch... Da blieb selbst mein alter Laguna Grandtour 1,8 RT von 1996 mit 230.000 km noch unter 9 l.

Wo sitzt denn nun das EGR damit ich es wenistens mal sauber machen kann und die Funktion wieder gewährleistet ist? Wenn ich es schon nicht abklemmen soll möchte ich es wenigstens als Fehlerquelle ausschließen können.

Außerdem ist das mir dem Ruß ab ca. 2500 U/min auch nicht besser geworden, manchmal wird es echt dunkel hinter mir...

mfG Michael
 

~dustinus~206~2.0~16V~

Dabei seit
13.02.2005
Beiträge
561
Ort
Mönchengladbach
das egr ventil sitzt im ansaugkrümmer, zylinderförmiges bauteil mit stecker dran und mit drei 10 schrauben am ansaugkrümmer festgeschraubt.

mfg dustin
 
Thema:

1,9 dci (102PS) verbraucht plötzlich zu viel!!!

1,9 dci (102PS) verbraucht plötzlich zu viel!!! - Ähnliche Themen

Corsa C 90 PS: Motor zieht manchmal nicht richtig, Powerverlust: Hallo! Habe einen Corsa C Sport 1,4 16V (90PS). Gebaut 11/01. Info:Tanke ausschließlich shell-V-Power (und bevors das gab hab ich shell-optimax...

Sucheingaben

diesel verbraucht plötzlich mehr

,

auto verbraucht plötzlich mehr diesel

,

renault scenic dieselfilter wechseln

,
kraftstofffilter wechseln laguna 1 9 dci
, renault scenic 1.9 dci öl verbrauch, laguna 2 1 9dci agr stilllegen, dieselfilter wechseln renault scenic, dci verbraucht viel öl, renault scenic verbraucht viel öl, dieselfilter wechseln renault scenic 1, renault scenic verbraucht zu viel, scenic verbraucht zuviel, diesel braucht plötzlich mehr treibstoff, kraftstofffilter renault scenic 2 wechseln, dieselfilter renault scenic, renault laguna grandtour 1.9 dci warum verbraucht mehr, wo benzinfilter renault scenic, renault scenic verbraucht öl, renault scenic bj.2001 1 9 dci, renault scenic 1.9 dci 102 ps probleme, dieselfilter entwässern renault, dieselfilter entwässern, dieselmotor verbraucht plötzlich mehr, renault diesel frisst öl, renault megane verbraucht auf einmal mehr
Oben