Hi!

ich hab nen kurzen K160 3.3TD Bj. 9/87 / 307tkm und möchte meine Öle demnächst alle wechseln.
Getriebe und Achsöle sind bereits 13 Jahre und ~135tkm drin. Meister meinte noch 2005, die brauche ich nie tauschen, weil synthetisch. Na ja, ich erneuere sie vielleicht jetzt doch.

Ob eine Diff-Sperre drin ist, weiss ich net 100pro, aber laut der Rechnung von 1999 hat der Nissan-Meister 3,3 Liter LSD verrechnet und somit hat er eins und er hat das LSD-Öl scheinbar auch in die Vorderachse gefüllt. War das richtig?

Wenn nun ein L.S.D.-Diff. drin ist, dann brauch ich nur für die hintere Achse ein 85W90 LSD Öl z.B. das hier?
megol Hypoid-Getriebeoel GL 5 SAE 85W-90 LS

wenn ja, kann ich dies dann auch für die Vorderachse verwenden? also dann insgesamt 4 Liter bestellen....

oder vom LSD blos 2 Liter und für die VA dann besser 2 Liter megol Hypoid-Getriebeoel GL5 SAE 75W-90 (vollsynth.)

Der Meister hatte laut Rechnung für Haupt- und Verteilergetriebe insgesamt 4,5 Liter SP. SPX Öl rein getan, nehme an Shell Spirax SPX.

Für Haupt- und VT-Getriebe dann 5 Liter davon, denke ich, richtig?
megol Hypoid-Getriebeoel GL4+ SAE 75W-90
Frage wegen dem + Zeichen bei GL4, aber es wäre halt vollsyntetisch, ich will lange Intervalle.....

für den 3.3er Turbo Motor wollte ich auch mal was Anderes als 15W40.
Kann ich dieses HydroCracked Öl reintun?
megol Motorenoel Ultra Performance Longlife SAE 5W-40
Datenblatt:

Der alte Nissan Meister sagte mal für langer Zeit zu mir, "tu da blos kein synthetiches Öl rein, gell!"

ich fahr aber nur noch Kurzstrecke und sehr wenig km, vielleicht mal 200km im Monat, eher noch weniger und daher wär das 5W40er doch besser, wegen der schnelleren Durchölung und der besseren russbindenden Additive, oder? :unsure:
ich möchte natürlich keinen Unsinn mit dem Motor machen, daher die Frage hier!

Gruß ....
I like Patrol