Thermostat wechseln Ford Mondeo MK I

Schlauchschelle am unteren Kühlerschlauch lösen, Kühlerschlauch abziehen, Kühlwasser mit geeignetem Gefäß auffangen.

Luftfilter-Gehäusedeckel lösen, Komplette Einheit incl. Resonatorbox ausbauen, sämtliche Kabel und Schläuche abschliessen.

Oberen Kühlerschlauch am Thermostat-Gehäuse abnehmen.
Be- und Entlüftungsschlauch vom Thermostat-Gehäuse abnehmen.

Thermostat-Deckel lösen (drei Schrauben).

Thermostat entnehmen.

Neues Thermostat mit neuem Gummiring in gleicher Richtung und Position wieder einsetzen(mit dem Loch nach oben und mit der Bimetallfeder-Einheit zum Motor hin)

Thermostat-Deckel aufschrauben (drei Schrauben).

Oberen Kühlerschlauch am Thermostat-Gehäuse aufschrauben.
Be- und Entlüftungsschlauch vom Thermostat-Gehäuse noch ablassen.

Komplette Einheit incl. Resonatorbox anbauen, Luftfilter-Gehäusedeckel befestigen, sämtliche Kabel und Schläuche anschliessen.

Unteren Kühlerschlauch montieren.

Kühlkonzentrat (mind.3,0 Liter) einfüllen und mit Wasser soweit auffüllen bis aus dem Thermostat-Gehäuse am Be- und Entlüftungsloch Wasser austritt.

Be- und Entlüftungsschlauch am Thermostat-Gehäuse aufsetzen und mit Schlauchschelle sichern.

Wasserstand im Ausgleichsbehälter bis zur MAX-Markierung ergänzen.

Motor mit niedriger Drehzahl warmlaufen lassen(Dabei immer mal auf den Wasserstand achten und ggf. ergänzen)
Dabei die Heizung, zwecks Entlüftung voll aufdrehen.

Alle Schläuche noch mal auf korrekten Sitz und Dichtheit achten.

Am nächsten morgen nochmals Wasserstand kontrollieren und ggf. ergänzen.

Das wars.

Und nun viel Spaß beim basteln.