Hallo erstmal

Ich habe mich heute schon mindestens 2 Stunden durch Google geschlagen und finde einfach nichts zu dem Thema, daher frage ich euch mal

Also ich fuhr gestern nichts ahnend durch eine Ortschaft und plötzlich geht im dritten gang der Drehzahlmesser in den Roten-Bereich, die Kupplung kahm mir fast entgegen und das gas pedal war "hart". Nun gut ich hab dann mal angehaltne, Kiste ausgemacht, wieder angemacht und wollte weiter fahren, denkste. Dat dingen geht an Drehzahl geht auch hoch, Gänge lassen sich ohne irgendwelche untypischen Geräusche rein machen, Motor dreht auch normal nur wenn man jetzt gas gibt, NADA nix, nullo keine fahrt nach vorne außer bei 3-4t Umdrehungen im 1ten gang nen halben Meter. Gut hab den armen Focus dann mal zur Werkstatt geschleppt, die hatte natürlich zu. Der Meister meinte nur, dass es evt. die Druckplatte sein könnte, was aber irgendwie total selten wäre, wenn’s dann so wäre. Am Montag weis ich dann wohl mehr aber mich würde es ja schon irgendwie jetzt interessieren was das ist, bzw. ob einer von euch so was schon mal hatte…

---

eine Kuriosität hätt ich aber noch *grins* hier hatte irgendwo ein Mondeo Fahrer geschrieben sein Auto wäre nach einem Software Update, irgendwie ein Stubentiger, bei mir ist es so wie bei ihm vorher, das Autoschen geht beim Anfahren sehr gerne aus also man muss den Punkt schon sehr genau treffen und eben das man auch bei höheren Geschwindigkeiten noch die Räder zum durchdrehen bringt und auf der Autobahn hat der auch eine gehörige Portion Schub aus dem nichts gebracht, naja vlt. hat das damit was zu tun. Es ist übrigens ein Werksauto von Köln hatte es damals direkt von Ford gekauft und da war auch außer mein Ford Händler noch keiner dran…


Vielen Dank jetzt schon mal für die Tolle Plattform hier


Gruß
Christian