Moin,

ich habe da ein kleines Problem mit meinem Fiesta.
Kurze Info:
Ford Fiesta JH/JD1
Baujahr 2004
178 tKm

Folgendes Problem:
Das Auto hatte gerade in Winder einige Probleme sauber zu starten. Man musste den Anlasser lange "arbeiten" lassen, dazu noch Gas geben damit die Karre vernünftig angesprungen ist.

Am Freitag lies sich das Auto gar nicht starten. Daraufhin habe ich mittels Laptop das Steuergerät ausgelesen.
2 Fehler waren eingetragen:
Code P0625 - Generatorspannung niedrig (PCM Modul)
Code U1262-63 "Benutzermaßnahme" Signal ist oberhalb des Maximalwert" -> hier steht weiter unten: Bei diesem Fahrzeug kann dieser DTC igoniert werden.

Mich machte also der 1. Fehler stutzig. Ich habe dann die Batterie gemessen (12,4V). Fand ich etwas wenig, weswegen ich sie mit einem Autobatterie Ladegerät geladen habe.
Ein Tag später war die Batterie voll geladen (Leuchte am Gerät war an).
Ich baute also die voll geladene Batterie ein, schraubte alles vernüftig fest, Polung natürlich beachtet. Erst Plus dann Minus angeschlossen.

Als ich das Fahrzeug starten wollte passierte nun folgendes.
2 Zündstellung erreicht, fing das Lämpchen der Wegfahrsperre wild zu leuchten und ich konnte in der 3. Zündstellung den Motor nicht starten.
Ich vermutete erst, dass die Schlüssel vielleicht verlernt wurden. Also geeignete Anleitung rausgesucht und die Schlüssel wieder angelernt. Das funktionierte auch. Mit dem Funkschlüssel konnte ich das Auto auf- und zuschließen.
Dann wieder probiert das Auto zu starten -> gleicher Fehler.
Die Leuchtet der Wegfahrsperre leuchtet wild. Der Balken für die Motortemperatur blinkt(e) ebenfalls.
Da ich das Ganze merkwürdig fand, steckte ich wieder den Laptop an um auszulesen wo der Fehler ist. Aus irgeneinen Grund konnte ich Laptop und Auto nicht verbinden. (<- hängt das mit der Wegfahrsperre zusammen?)
Auf einem Tipphin habe ich das Batterieladegerät zur Batterie zusätzlich angeschlossen (am Fahrzeug direkt). Lies sich ebenfalls nicht verbinden.

.Daraufhin habe ich das "geheime" Menü des Autos abgerufen. Hier waren ebenfalls 2 Fehler vermerkt:
Fehler E510 - Kommunkationsfehler Wegfahrsperre (?) <- hier bin ich mir nicht sicher, da ich keine eindeutigen Ergebnisse finden konnte
Fehler D626- Fehlende Daten über das Fahrprofil (verständlich, da ja alles resettet wurde)

Joa. Das wärs soweit meinerseits. Bin mit meinem Wissen erstmal am Ende.
Weiß jemand wie ich das möglichst kostengünstig beheben kann? Mir sind finanziell aktuell die Hände gebunden.
Ich danke schonmal herzlichst im voraus fürs durchlesen und antworten!

Bei Fragen, immer raus damit!

Vielen Dank