Hallo liebes Forum,

ich habe ein Golf 3 Gti Baujahr 1996 Umbau auf vr6 AAA atm. zugelegt.

Jetzt mein Problem was ich habe, Die Abs Lampe leuchtet Dauer rot sowie das Handbremszeichen im Armaturenbrett.

Der Gti hat seine Bremsanlage behalten, es wurde auch der alte Kabelbaum vom Abs verwendet.
Vor dem Umbau lief das Abs einwandfrei.

Nach dem Einbau des Vr6 hatte der Vorbesitzer Probleme mit dem Abs, es ging bei Ihm mal an nach ein wenig fahren wieder aus. Hatte eine Weile ruhe, ging an und aus usw, jetzt Dauer an.

War jetzt mit dem Wagen beim Tüf, durgefallen wegen dem Abs.

Fehlerspeicher sagte mehrere Fehler unteranderem Sensor hinten links, habe ich Post wendet ausgetauscht.

Lampe war immer noch an. Bei Vw Fehlerspeicher ausgelesen.

Sagt folgendes:

3 Fehler erkannt

65535 Steuergerät defekt statisch
00668 Bordspannung Klemme 30 Signal außerhalb der Toleranz statisch
01130 ABS-Betrieb unplausibles Signal sporadisch

Die Teilenummer des SG

3A0907379D
ABS ITTAE 20 GI V00
Codierung 3704

Jetzt meine Fragen um auf Fehlersuche zu gehen.

Kann was beim Umbauen schief gegangen sein beim Anschluss des alten ABS Kabelbaum des Gti an den Vr6 und wo wird der Baum Angeschlossen? Kabel nach Innen sind ja alle geblieben könnte es was mit der Klemme 30 zu tun haben?

Oder Steuergerät defekt? Muss ich genau dieselbe Teilenummer vom SG besorgen also 3A0907379D
oder würde auch eine andere gehen? Das SG sitzt vorne unter dem BKZ würde es reichen nur das SG auszutauschen.

Jetzt hat der Gti nur Abs und der Vr noch zusätzlich EDS kann es etwas damit zu tun haben bei den Anschlüssen?

Ich habe mich schon seit 3 Tagen ausführlich im Internet und in Foren belesen, aber leider nichts Passendes gefunden nur Bruchstücke, hier mal was da mal was.

Vielleicht habt Ihr die eine oder andere Idee. Ich komme aus 35745 Herborn eventuell jemand aus der Nähe?

Vielen Dank Stefan