Ich weiß, dieses Thema passt schlecht hierher, aber Sound ist Sound, oder?

Ich will mir in meinen 98er Twingo eine gescheite Hupe einbauen, die serienmäßige klingt nämlich nun schon wie eine abgestochene Sau.

Ich möchte mir vorne im Motorraum ein LKW-Horn montieren, welches mit Druckluft angetrieben wird. Ich habe bereits mit Kompressoren herumexperimentiert, aber die leisten erstens zuwenig, außerdem dauert es bei Druck auf die Hupe ein wenig, bis der Kompressor die notwendige Drehzahl erreicht und einen Ton aus dem Horn hervorgebracht hat. Ein kurzes Antippen der Hupe bringt also nichts, man muss länger draufbleiben.

Aus diesem Grund würde ich mir gerne eine kleine Pressluftflasche unterm Sitz montieren, welche per Magnetventil das Horn befeuert. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob einer Pressluftflasche die manchmal heißen Temperaturen im Auto schaden könnten. Wenn sowas unterm Sitz explodiert ist das sicher nicht lustig, andrerseits verbaut man im Auto ja auch Feuerlöscher, die stehen ja auch unter Druck?

Und das letzte: Die Betätigung der Hupe erfolgt (total idiotisch) durch Drücken des Lenkstockhebels. Gibt es irgendeine Möglichkeit dies ins Lenkrad zu verlegen (habe aber einen Airbag drinnen)?

Tja, irgendwelche Ideen oder Tipps?
Wisst ihr wo man die Schläuche, das Magnetventil etc. billig bekommen kann?

Ach ja, ich würde gerne einen Schalter versteckt im Innenraum anbringen, damit ich zwischen der serienmäßigen Hupe und dem Horn umschalten kann. Wie stelle ich das an?