Originalansicht: Audi TT RS erhält von H&R stufenlos einstellbaren Fahrwerks-Ausbau

Um den an sich schon recht sportlichen Audi TT RS noch besser zu machen, kann man einerseits sehr viel Geld in den Motor sowie Antriebsstrang stecken, oder auch einfach ein neues Gweindefahrwerk samt Sportfedern und Spurverbreiterung des Fahrwerksspezialisten H&R verbauen, wodurch das Fahrzeug deutlich besser auf der Straße liegen dürfte




Nachdem die H&R-Fahrwerksspezialisten aus Lennefeld bereits dem Mini JWC, dem Toyota GT86, dem Ford Focus RS sowie viele andere Fahrzeuge mit neuen Fahrwerkskomponenten ausgerüstet haben, folgt nun mit dem Audi TT RS ein weiteres Sport-Coupé, welches von H&S neben einem High-End-Sportfahrwerk auch die obligatorischen Sportfedern sowie eine Spurverbreiterung zur Verfügung gestellt wird.

Das Gewindefahrwerk lässt sich laut H&S stufenlos und von außen zwischen 15 und 30 Millimetern sowie an Vorder- als auch Hinterradachse einstellen. Zum Paket gehört wie üblich ein Set aus Sportfedern und Hochleistungsdämpfern, welche das Fahrzeug gerade bei Kurvenfahrten so stabil wie nie zuvor macht, was sich in einem verbessertem Einlenkverhalten sowie einer minimierten Wankneigung auszeichnet.




Wie gewohnt, kommen alle Komponenten bei Auslieferung mit einem Gutachten, was eine nachträgliche Eintragung in die Fahrzeugpapiere vollkommen unproblematisch macht. Das Gewindefahrwerk ist mit einem Preis von 1.129 Euro gelistet. Zu den optionalen, in schwarz oder silber eloxierten Spurverbreiterungen sind bislang noch keine Preise genannt worden.


Mit Bild und Material: hr.dasfahrwerk, h-r.com

Meinung des Autors: Auch wenn die Meinungen bezüglich der 15 bis 30 Millimeter Fahrwerksabsenkung auseinander gehen mögen, so zeigen doch die Bilder ganz gut, dass 30 Millimeter ausreichend tief sind, um eine richtig gute Straßenlage zu erzielen, ohne bei jedem Bahnübergang oder Straßenunebenheit auf Schneckentempo zu verlangsamen. Wenn ich einen TT besitzen würde, würde das für mich sicherlich eine sinnvolle Investition darstellen. Für euch auch?