Skoda Octavia RS kostet ab 29.390 Euro - Combi ab sofort bestellbar

14.06.2013 13:37 Uhr | geronimo

Die tschechische VW-Tochter Skoda hat die Preise für den sportlichen Ableger ihres neuen sportlichen Octavia RS veröffentlicht. Das Mittelklasse-Fahrzeug wird der stärkste und schnellste Skoda aller Zeiten, weshalb er auch im passenden Umfeld vorgestellt wird

Am 10. Juli wird der neue Skoda Octavia RS auf dem altehrwürdigen Goodwood Festival of Speed offiziell vorgestellt, aber bereits jetzt hat Skoda genaue Details und vor allem die Preise bekannt gegeben. Den neuen RS wird es in insgesamt vier Versionen geben, nämlich als Limousine und als Combi jeweils mit Benzin- und Dieselmotor. Alle Varianten verfügen serienmäßig über ein manuelles Sechsgang-Getriebe, können aber mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG kombiniert werden. Ebenfalls ab Werk gibt es das Green-tec-Paket mit Start-Stopp-Automatik sowie Bremsenergierückgewinnung.

Die Dieselversionen bieten 135 kW/184 PS Leistung und beschleunigen aus dem Stand auf 100 km/h in 8,1 Sekunden und dann weiter bis zur Höchstgeschwindigkeit von 232 km/h. Noch schneller ist man mit dem 162 kW/220 PS starken Benziner, der nach nur 6,8 Sekunden die Marke von 100 Kilometern pro Stunde erreicht und dessen Vortrieb erst bei 248 km/h endet. Alle Octavia RS verfügen über die Mehrlenker-Hinterachse mit Längs- und Querlenkern sowie eine elektronische Quer-Differenzialsperre (XDS), die beim modularen Querbaukasten (MQB) von Volkswagen nur den stärksten Fahrzeugen spendiert wird.
[slider]

[/slider]
Der Octavia RS wird bereits mit einer umfangreichen Serienausstattung geliefert, die Multikollisionsbremse, Bi-Xenonleuchten mit adaptiven Frontscheinwerfern (AFS) mit LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten, Berganfahrassistent, elektrische Fensterheber vorn und hinten, Klimaanlage Climatronic, Geschwindigkeitsregelanlage, beheizbare Vordersitze, Parksensoren hinten, elektrisch verstellbare beheizte Außenspiegel, eine Leder-Stoff-Ausstattung in RS-Schwarz sowie das Musiksystem Swing mit Telefonfreisprecheinrichtung beinhaltet. Weitere Details lassen sich gegen entsprechenden Aufpreis hinzubuchen, bislang sind aber noch nicht alle Extras verfügbar. Der Comi kann ab sofort auf der Homepage von Skoda konfiguriert und anschließend bestellt werden. Die Limousine des Octavia RS ist seltsamerweise erst ab August bestellbar, obwohl diese Karosserievariante beim normalen Octavia über drei Monate früher verfügbar war als der Combi. Ein Test der Octavia Limousine durch Autoextrem wurde bereits im Februar veröffentlicht und kann hier nachgelesen werden.

Alle Grundpreise des Octavia RS finden sich nachstehend:

  • Octavia RS Limousine (bestellbar ab August)
  • 2,0 TSI Green tec 162 kW (220 PS)*: 29.390 Euro
  • 2,0 TSI DSG Green tec 162 kW (220 PS)*: 31.190 Euro
  • 2,0 TDI Green tec 135 kW (184 PS)*: 29.890 Euro
  • 2,0l TDI DSG Green tec 135 kW (184 PS)*: 31.690 Euro
  • Octavia RS Combi (bestellbar ab sofort)
  • 2,0 TSI Green tec 162 kW (220 PS)*: 30.040 Euro
  • 2,0 TSI DSG Green tec 162 kW (220 PS)*: 31.840 Euro
  • 2,0 TDI Green tec 135 kW (184 PS)*: 30.540 Euro
  • 2,0 TDI DSG Green tec 135 kW (184 PS)*: 32.340 Euro
Top