Kia-Aktion mit 7 Jahren kostenfreier Wartung und Kartenupdates

07.01.2013 10:38 Uhr | geronimo

Der koreanische Autobauer Kia Motors erweitert im Rahmen einer Aktion seine bekannte siebenjährige Garantie um zwei weitere Positionen. Das Gratis-Paket „7-7-7“ ist bis zum 31. März 2013 befristet

Im Rahmen der Aktion gewährt Kia für 7 Jahre und maximal 105.000 Kilometer, was einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometer entspricht, eine kostenlose Wartung des Fahrzeuges. Darin enthalten sind Wartungsmaterial wie Öl, Ölfilter, Benzinfilter, Luftfilter und Bremsflüssigkeit, lediglich Verschleißteile müssen vom Kunden bezahlt werden. Die Wartung gemäß Wartungsplan muss in der Vertragswerkstatt erfolgen und beinhaltet auch die Karosserieinspektion gemäß den Bedingungen der Durchrostungsgarantie. Bei Neuwagen mit werksseitig eingebauter Kartennavigation umfasst das Paket zudem die kostenlose jährliche Aktualisierung des Kartenmaterials. Das Paket ist nur für Privatkunden erhältlich und ausschließlich bei teilnehmenden Händlern bestellbar. Das Paket ist – genauso wie die Garantie – an das Fahrzeug gebunden und kann somit bei einem Verkauf an den neuen Besitzer übertragen werden.

„Mit diesem Angebot erweitern wir unser Qualitätsversprechen: Zur Sicherheit in der Fahrzeugqualität geben wir dem Kia-Käufer auch Sicherheit bei Kosten und Serviceleistungen. Ein so umfassendes Qualitätsversprechen ist weltweit einzigartig“, sagt Martin van Vugt, Geschäftsführer (COO) von Kia Motors Deutschland. „Durch die Kombination unserer 7-Jahre-Herstellergarantie mit 7 Jahren kostenloser Wartung und kostenlosen Karten-Updates schaffen wir noch mehr Transparenz bei den Unterhaltskosten, die wir zugleich auf ein Minimum reduzieren – sie beschränken sich auf Versicherung, Steuern, Kraftstoff und Verschleißteile. Darüber hinaus erhöht dieses Angebot den Wiederverkaufswert, denn wie die Garantie ist das gesamte ‚7-7-7’-Paket an das Fahrzeug gebunden und damit auf einen neuen Besitzer übertragbar.“


Quelle: Pressemitteilung
Top