BMW bringt schnellen Datenfunk LTE ins Auto

18.12.2012 12:44 Uhr | geronimo

Als erster Hersteller ermöglicht BMW seinen Kunden die Nutzung des schnellen Datenfunks LTE mit Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s in seinen Fahrzeugen. Dafür wurde jetzt der „BMW Car Hotspot LTE“ vorgestellt

Der neue Adapter funktioniert innerhalb des Fahrzeugs ähnlich wie ein Router, an dem als Hotspot bis zu acht Geräte gleichzeitig genutzt werden können. Neben dem Adapter benötigt der Kunde zusätzlich eine LTE-fähige SIM-Karte. Der „BMW Car Hotspot LTE“ kann auf eine bereits verbaute Telefongrundplatte gesteckt werden oder alternativ per optional erhältlichem Adapter und Mini-USB-Kabel betrieben werden. Im Gerät ist ein Akku eingebaut, der bis zu 60 Minuten schnelles Surfen außerhalb des Fahrzeuges zulässt. Die Reichweite der WLAN-Verbindung des Hotspot kann in zwei Stufen geregelt, womit er entweder auf das Fahrzeuginnere begrenzt ist oder in bis zu zehn Metern Entfernung genutzt werden kann. Der „BMW Car Hotspot LTE“ wird ab sofort zum Preis von 599 Euro angeboten.


Quelle und Bildquelle: BMW
Top