Auch Porsche übertrifft bereits jetzt sein Vorjahresergebnis

12.12.2012 08:51 Uhr | geronimo

Nachdem bereits Audi, BMW und Mercedes glänzende Zahlen präsentieren konnten, legte jetzt der zum Volkswagen-Konzern gehörende Sportwagenhersteller Porsche nach

Von Januar bis November 2012 liefert Porsche 128.978 Neuwagen an seine Kunden aus. Damit wurde der Wert des Vorjahres von insgesamt 118.868 Fahrzeugen bereits einen Monat vor dem Jahresende übertroffen. Alleine im vergangenen Monat wurden 12.928 Fahrzeuge ausgeliefert, was einem Plus von 38,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet. Insgesamt konnte Porsche 2012 in allen Regionen der Welt seine Absatzzahlen steigern, wobei die USA mit 71,4 Prozent und China mit 63,4 Prozent die größten Zuwächse verzeichnen konnten. Aber auch im krisengeplagten Europa legte der Stuttgarter Sportwagenhersteller um 9 Prozent zu.

Der neu aufgelegte Porsche Boxster wurde am Markt gut angenommen. Von dem neuen Roadster wurden alleine im November rund 1.200 Fahrzeuge ausgeliefert, womit das Ergebnis des Vorjahresmonats nahezu verdreifacht werden konnte. Aber auch der Klassiker 911 Carrera konnte deutlich zulegen, hier sorgten 2.019 ausgelieferte Fahrzeuge für einen Zuwachs von 91,6 Prozent.


Quelle: Porsche AG
Top