Unsere Automobile werden zu fahrenden Computern.
Schon jetzt gibt es zahlreiche Assistenzsysteme, zum Beispiel das ABS oder Navigationssysteme.
Das soll uns beim Fahren unterstützen, uns entlasten und die Fahrsicherheit erhöhen.

Neue Technologien werden zukünftig noch mehr Möglichkeiten bieten.
Unser Automobil wird mit anderen Automobilen, anderen Verkehrsteilnehmern, ja dem gesamten Umfeld vernetzt sein.
So kann das Auto ständig mit seiner Umwelt Informationen austauschen.

Ist das gut oder schlecht? Was halten Sie davon?
Wir von der Humboldt-Universität möchten wissen,
ob und wobei Ihnen persönlich eine solche Vernetzung behilflich sein kann.

Als kleines Dankeschön für Ihre für die Teilnahme an der Befragung können Sie an der
Verlosung von Tankstellengutscheinen teilnehmen!
Zur Teilnahme klicken Sie bitte einfach auf den Link!
http://www.unipark.de/uc/b_hu_inst_p...t_fahren/47fe/


Jana Löffler
http://www.vernetztes-fahren.de/
Institut für Psychologie
Humboldt-Universität zu Berlin